Ihr Stadtbahner Shop

Kindheit in der großen Stadt
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Takt der Stadtbahn und des Teppichklopfens wiegte mich in den Schlaf´´, beschreibt Walter Benjamin die Erinnerung an seine Großstadtkindheit zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Der harte, schnelle Takt des Großstadtlebens ließ und lässt eigentlich kaum Freiraum für ungezwungenes Spielen im Freien, aber Kinder haben sich zu allen Zeiten - auch in den schwersten Kriegs- und Nachkriegsjahren - ihren Platz in der großen Stadt erobert. Ein Stück Maschendrahtzaun lässt sich wunderbar als Schaukel nutzen, wenn Bus und Bahn bestreikt werden, geht es eben hoch zu Ross in die Schule und wo kann man besser schlittern als auf einer selbstgemachten Eisbahn im Park? Die Fotos des vorliegenden Bandes zeigen wie in einem Bilderbogen ein Panorama der Kindheit in der großen Stadt vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die 1970er Jahre hinein. Sie vermitteln ein Gefühl von Lebensfreude, Ungezwungenheit und unbändigem Spaß - und sei es inmitten von Ruinen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Stadtwanderführer Stuttgart
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Weltberühmte Architektur und quirliges Großstadtleben, aussichtsreiche Panoramawege und romantische Parks, Schauplätze der Geschichte und idyllische Naturoasen: Erleben Sie auf sorgfältig ausgewählten Wanderungen die ganze Vielfalt Stuttgarts! Nach dem großen Erfolg des Buches ´´Stadtwanderführer Stuttgart´´ präsentiert dieser Band 14 neue, abwechslungsreiche Routen zu Fuß durch die Schwabenmetropole. Der Führer zeigt Stuttgart von seiner attraktivsten Seite und liefert wichtige Hintergrundinformationen zu architektonischen, geschichtlichen und naturräumlichen Besonderheiten. Auch wer die Stadt schon gut zu kennen glaubt, wird aufs Neue überrascht werden. Zu jeder Tour: · präzise Wegbeschreibungen · detaillierte Karten · nützliche Informationen zu Wissenswertem am Rande der Strecke · Einkehrtipps - Cafés und Gartenlokale Alle Touren beginnen an Haltestellen von Stadtbahnen und S-Bahnen; deshalb kann man die Wanderungen auch ohne Auto und lästige Parkplatzsuche bequem angehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Frankfurt Stadtbahn Album\The Frankfurt Light R...
€ 5.99 *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem 1968 in Frankfurt am Main die erste Tunnelstrecke der geplanten U-Bahn eröffnet worden war, ist ein umfangreiches Stadtbahnnetz mit drei Stammstrecken und zahlreichen unterirdischen Stationen entstanden. In diesem Buch wird die Entwicklung dieses Netzes geschildert und alle Stationen und Fahrzeuge mit zahlreichen Farbfotos vorgestellt. Weitere Kapitel geben Einblick in das umfangreiche S-Bahn-Netz sowie das neben der Stadtbahn bestehende Straßenbahnnetz.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Stuttgarter Wanderbuch
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Zu den schönsten Stadttouren kommt man in Stuttgart mit den SSB, dem Verkehrsbetrieb der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Dieter Buck schlägt interessante Wanderungen durch die Häuserschluchten der Innenstadt vor, attraktive Routen rund um Stuttgarts Stadtteile und erholsame Touren ins Grüne. - Abwechslungsreiche Streckentouren zwischen Plieningen und Zuffenhausen, Untertürkheim und Weilimdorf. - Ausführliche Beschreibungen der wichtigsten Orte und Sehenswürdigkeiten. - Touren-Schnell-Check für mehr Übersicht und Planung. - Hinweise zu den Bus- und Stadtbahn-Verbindungen der SSB.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 23, 2018
Zum Angebot
Das Hamburger U- und S-Bahnnetz
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Nahverkehrsnetz Hamburgs fasziniert Besucher und Einwohner gleichermaßen. Bereits 1842 verband eine Eisenbahn die Elbmetropole mit Bergedorf. Die zweitgrößte Stadt Deutschlands besitzt bereits seit 1906 eine elektrische Stadtbahn und seit 1912 eine Untergrundbahn. Die Streckennetze wurden und werden über die Jahrzehnte ständig ausgebaut. Dieses Buch beschreibt detailliert den Nahverkehr der Hansestadt und seine Geschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Unter Grund
€ 48.00 *
ggf. zzgl. Versand

U-Bahnen oder Stadtbahnen sind in vielen Städten Deutschlands ein wichtiger Teil der Verkehrsinfrastruktur und von dort nicht mehr wegzudenken - durch sie wird das Reisen beschleunigt und der innerstädtische Verkehr entlastet. Der Charakter vieler unterirdischer Bahnhöfe hat sich seit einigen Jahren verändert: Es sind von Designern und Architekten entworfene Räume, in denen Lichtimpressionen, Kunst und eine durchdachte Aufteilung den rein funktionalen Charakter früherer Haltestellen abgel.st haben. Hier ist das Warten nicht nur Gegenstand einer nüchternen Organisation von Dynamik und Stillstand, von sich bewegenden und verharrenden Reisenden, sondern auch der kreativen Gestaltung geworden. Micha Pawlitzkis Fotografien setzen die Stationen streng symmetrisch in Szene, heben Details hervor und überraschen durch ihren ungewöhnlichen Blickwinkel.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Versunkene Wiener Arbeitswelten
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wien war im 19. Jahrhundert eine Stadt mit aufstrebender Wirtschaft. Arbeitsuchende aus allen Teilen der Monarchie strömten in die Metropole, um hier Beschäftigung zu finden. Straßenhändler, vielfach aus Ober-Ungarn, der heutigen Slowakei, boten ihre in Hausarbeit angefertigten Waren an. Dienstboten verdingten sich beim zum Wohlstand gekommenen Bürgertum. Die Schaffung eines Eisenbahnnetzes, der Abbruch der Stadtbefestigung, der Bau der Ringstraße, die Schleifung des Linienwalles, die Donau- und Wienflussregulierung, die Anlage der Stadtbahn und die fortschreitende Industrialisierung verlangten nach Arbeitskräften. Anlässlich des Tages der Wiener Bezirksmuseen 2010 gibt der Historiker und Volkskundler Hans W. Bousska mit diesem Bildband einen exemplarischen Einblick in die versunkene Wiener Arbeitswelt und die Vielfalt der Arbeitsplätze der letzten 200 Jahre. Mit über 200 bisher größtenteils unveröffentlichten Bildern lädt Bousska zu einer besonderen Reise in die zum Ende des 19. Jahrhunderts siebtgrößte Stadt der Erde ein. Zudem erfährt der Leser vom breit gefächerten Angebot der Gewerbetriebe und von innovativen Handwerkern, die in kurzer Zeit ihre Firmen zu Großbetrieben und Fabriken ausbauten. Der Bildband regt zum Nachdenken und zum Erinnern an den einst führenden Industriestandort Wien an.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Straßenbahn in Regensburg
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses neue Buch von den Autoren Heiner Eichermüller und Martin Kempter lässt die 61-jährige Geschichte der Straßenbahn in Regensburg wieder lebendig werden. Umfangreiche Recherchen und viele von Archiven, Privatpersonen und Zeitzeugen beigesteuerte auch farbige Aufnahmen sowie Liniennetzpläne, Gleispläne und Tabellen ergänzen sich zu einem umfangreichen Werk. Sämtliche Trieb- und Beiwagen sind abgebildet. Außerdem werden auch die Pferdebahn, der O-Bus, der bestehende Schienenverkehr in Regensburg und eine mögliche Stadtbahn behandelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Monecke, L: Auswirkungen von Störfällen bei Sta...
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2011Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Verfahren zur Behebung der betrieblichen Auswirkungen von Stoerfaellen bei StadtbahnenAutor: Monecke, LarsVerlag: PMC Media House // PMC Media House GmbHSprache: Deuts

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Straßenlampe von Otto Wagner, 1910er
€ 1428.00 *
zzgl. € 39.00 Versand

Design und Ausführung: Otto Wagner (1841 – 1918) Entstehungszeit: 1910/12 Beschreibung/Description: Beleuchtung für die Waggons der Stadtbahn zwischen Wien und Bratislava. Die gesamte Einrichtung und diese Lampe wurde von Otto Wagner entworfen. Original Zustand mit schöner Patina. Lighting for the cars of the electric railway line between Vienna and Bratislava. The whole setup and this lamp was designed by Otto Wagner. Original condition; great patina. Abmessung/measurements: Durchmesser/Diameter: 31 cm = 12,2 in.

Anbieter: Pamono.com
Stand: Jul 25, 2018
Zum Angebot
Die Straßenbahn in Hannover
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 1872 beförderte Hannovers damals noch von Pferden gezogene Straßenbahn die ersten Passagiere auf der Strecke zwischen Steintor und Döhrener Turm. 1928 hatte das dichte Liniennetz der Überlandwerke und Straßenbahnen Hannover AG (Üstra) eine Länge von rund 167 Kilometern und verband die Stadt u.a. mit Hildesheim, Großburgwedel, Haimar und Barsinghausen. Der 1965 beginnende Umbau zur heutigen Stadtbahn und die Stilllegung der alten Strecken bedeutete das schrittweise Ende des klassischen Straßenbahnbetriebes in der Landeshauptstadt. Ulrich Fröhberg verfolgt seit fast fünf Jahrzehnten die Entwicklung der Straßenbahn in Hannover mit der Kamera. Aus seinem eigenen Archiv, den Beständen des Historischen Museums Hannover und dem Verkehrsbildarchiv von Axel Reuther hat er für diesen Band rund 230 teilweise farbige Bilder ausgewählt. Sie dokumentieren eindrucksvoll die Veränderungen von Straßenbahnbetrieb und -technik zwischen 1945 und 1985 und laden zugleich zu einer Rundfahrt durch die sich ständig wandelnde Stadt ein. Dieser kenntnisreich kommentierte Bildband ist nicht nur ein Muss für begeisterte Straßenbahnfreunde, sondern für jeden an der Stadtgeschichte Hannovers Interessierten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Studie über die Wiener Stadtbahnen mit Beziehun...
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Studie über die Wiener Stadtbahnen mit Beziehung auf die Entwicklung der Stadt Wien: Wilhelm Flattich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht