Ihr Stadtbahner Shop

Die Berliner S-Bahn
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Dezember 1930 teilte die Deutsche Reichsbahn in ihren Bekanntmachungen mit, dass die Berliner Stadt-, Ring- und Vorortbahnen künftig S-Bahn heißen werden. Das weiße S auf einem grünen runden Hintergrund sollte zukünftig auf die Schnellbahnen des Nahverkehrs aufmerksam machen. Diese Bezeichnung setzte sich nicht nur in der Hauptstadt durch und gehört noch heute zum täglichen Bild in zahlreichen deutschen Großstädten. Nach Abschluss der Großen Stadtbahn Elektrisierung waren 235,53 km des 523 km langen Streckennetzes der Berliner S-Bahn mit einer 750-Volt-Stromschiene ausgerüstet. Anfang 1931 waren insgesamt 717 elektrische Triebzüge unterschiedlicher Baureihen im Einsatz. Auf der Wannseebahn verkehrten zu der Zeit jedoch noch immer Dampfzüge, die natürlich auch zur S-Bahn gehörten. Unabhängig von der Definition verbindet der Berliner bis heute mit der Berliner S-Bahn nur die rot-gelben elektrisch betriebenen S-Bahnzüge, die untrennbar zu Berlin gehören, wie das Brandenburger Tor. Neben der Vorstellung der elektrischen Triebzüge soll auch über die Entwicklung Berlins zur Industriemetropole berichtet werden, die ohne die Eisenbahn und ihren Personen nahverkehr undenkbar gewesen wäre.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot
Die unvollendeten Stadtbahnen als Buch von Roma...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Die unvollendeten Stadtbahnen:Wiener Schnellverkehrsprojekte aus den Akten des Österreichischen Staatsarchivs. 1., zahlreiche s/w-Abbildungen Roman Hans Gröger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Berlin mit der S-Bahn erfahren - Quer durch die...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Berliner kennt diese S-Bahnstrecke, die quer durch Berlin führt 15 Kilometer zwischen West- und Ostkreuz. Die Fahrzeit beträgt eine halbe Stunde, dazwischen liegen 12 Stationen und jede einzelne ist ein Stück Berliner Geschichte. Vom mondänen Charlottenburg führt die Trasse über Tiergarten, Moabit und Mitte bis in den ehemaligen Arbeiterbezirk Friedrichshain. Entlang der Strecke stehen viele bekannte Berliner Sehenswürdigkeiten: das ICC, die Gedächtniskirche, die Siegessäule, die Weltzeituhr und der Fernsehturm. Die Bahnhöfe Alexanderplatz, Friedrichstraße und Zoo sind legendär. Der Film erzählt auch von den Kiezen entlang der Bahnhöfe und von den Menschen, die dort arbeiten und leben. Berliner Geschichte und Berliner Geschichten vom Kaiserreich bis heute sind auf dieser Strecke erfahrbar. An folgenden Stationen hält die Stadtbahn: Westkreuz, Charlottenburg, Savignyplatz, Zoologischer Garten, Tiergarten, Bellevue, Friedrichstraße, Hackescher Markt, Alexanderplatz, Jannowitzbrücke, Ostbahnhof, Warschauer Straße

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Stehe als Tagesmutter/Tagesvater in 70565 Stutt...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe Eltern, vielen Dank für Ihr Interesse! Sie sind auf der Suche nach einer Tagesmutter für Ihr Kind? Dann sind Sie genau richtig bei mir! Mein Name ist Sharlet S. und ich bin selbst Mutter eines 17-jährigen Sohn. Ich bin zuverlässig mit langen Erfahrung bei Betreuung von Säuglingen und Kleinkinder. Zurzeit betreue ich 4 Kinder. Ab Februar 2018 kann ich 2 freie Vollzeitplätze anbieten. Weil die Zeit mit Kindern mir sehr viel Spaß bereitete, habe ich beschlossen als Tagesmutter zu arbeiten und habe meinen Qualifizierungskurs im November 2005 in Schwäbisch Hall beim Tagesmütter e.V. beendet und seitdem arbeite ich als Tagesmutter. Wir wohnen im Grünen und nur wenige Minuten zu Kinderspielplätzen, und zur Stadtbahn Haltestelle Stuttgart-Fasanenhof, Linie U6 entfernt. Wir sind Nichtraucher, und haben keine Haustiere. Ich biete flexible Betreuung für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren an. Ich würde mich über Ihre Nachricht freuen. Meine Kontaktdaten sind im Profil hinterlegt. Beste Grüße, Sharlet S.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 20.04.2018
Zum Angebot
Fahrkarten der Berliner Stadt-, Ring- und Voror...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als der Personenverkehr auf der ´´Neuen Verbindungsbahn´´ in zwei Etappen 1872 und 1877 eröffnet wurde, war der Fahrgastzuspruch noch gering. Selbst im Jahr 1881 sah der Fahrplan für die ´´Ringbahn´´, wie sie inzwischen hieß, nur etwa zehn Züge pro Tag vor. Nach der Eröffnung der Stadtbahn am 7. Februar 1882 stiegen die Fahrgastzahlen stark an. Ende der 1880er-Jahre hatte der Personenverkehr im Großraum Berlin ein solches Ausmaß erreicht, dass am 1. Oktober 1891 - also vor 125 Jahren - der Berliner Stadt-, Ring- und Vororttarif, Vorläufer des späteren Berliner S-Bahn-Tarifs, eingeführt wurde. Heute bildet die Ringbahn die Grenze des Bereichs A im Tarif Berlin ABC des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg. Dieser Tarif hat eine Ausdehnung, die dem Stadt-, Ring- und Vororttarif von 1891 sehr ähnlich ist; ein Beweis für die planerische Weitsicht der damaligen Verantwortlichen. Das ist der Rahmen für dieses Buch, das sich mit einem kaum beachteten Teil des Bahnverkehrs befasst. Beginnend mit Fahrkarten, die noch aus der Zeit der Preußischen Talerwährung stammen, findet der Leser hier alles über die Entwicklung der S-Bahn-Billetts bis hin zur Einführung des größten deutschen Verkehrsverbunds VBB und den aktuellen Tickets. Dies alles wird mit mehr als 1000 Abbildungen von Fahrkarten und anderen Dokumenten vorgestellt. Nicht zu kurz kommen alle wichtigen Daten zur Entwicklung des Tarifs der heutigen Berliner S-Bahn. Autor Manuel Jacob ist S-Bahn-Historiker und beobachtet den Berliner Nahverkehr seit mehr als 50 Jahren. Er hat bereits zahlreiche Bücher und Fachartikel, auch über Fahrkarten und Tarife veröffentlicht. Hier legt er das Ergebnis langjähriger Forschungsarbeit vor. Dabei kamen ihm wieder sein profundes Wissen über die Berliner S-Bahn und sein Zugang zu mehreren großen Sammlungen und Originaldokumenten zugute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Frankfurt Stadtbahn Album\The Frankfurt Light R...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem 1968 in Frankfurt am Main die erste Tunnelstrecke der geplanten U-Bahn eröffnet worden war, ist ein umfangreiches Stadtbahnnetz mit drei Stammstrecken und zahlreichen unterirdischen Stationen entstanden. In diesem Buch wird die Entwicklung dieses Netzes geschildert und alle Stationen und Fahrzeuge mit zahlreichen Farbfotos vorgestellt. Weitere Kapitel geben Einblick in das umfangreiche S-Bahn-Netz sowie das neben der Stadtbahn bestehende Straßenbahnnetz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Auf geht´s, Kinder!
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wandern mit Kindern macht Spaß - wenn sie Lust dazu haben. Dazu ist nicht nur ein spannendes Ziel nötig, sondern auch reichlich Abwechslung auf der Tour. Das bieten Burgen und Höhlen, Wasserläufe und Seen, abenteuerliche Klingen und Felsen und natürlich Spielplätze am Wegrand. Auch beim Gehen selbst können Spiele die Zeit verkürzen. All das bietet der neue VVS-Familienwanderführer des bekannten Wanderautors Dieter Buck, der dieses Mal gemeinsam mit seiner Tochter Melanie auf Recherchetour gegangen ist. Das Autorenduo bietet für jede Wanderung zahlreiche Ideen an, damit die Kinder noch mehr Spaß am Familienausflug haben. Neben vielen Spielen sind das Malvorschläge, Geschichten zum (Vor-)Lesen und Weiterphantasieren, Rate- und Quizspiele. Auch die Ziele - sei es nun ein toller Wasserfall, ein besonderer Spielplatz oder ein Tierpark - wurden kindgerecht ausgewählt. Alle Touren sind so konzipiert, dass Sie gut mit den Bussen und Bahnen des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS) erreicht werden können. Für Kinder ist die Fahrt mit S-Bahnen, Stadtbahnen oder Bussen allein schon ein Erlebnis, das einen gelungenen Familienwandertag garantiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Stadtbahnen original antike Buchseite von 1897
9,00 € *
zzgl. 1,45 € Versand

Tolle vintage Buchseite zum Thema Stadtbahnen. Dargestellt sind die S-Bahnen von Berlin, London, Wien und New York. Auf der Rückseite sind Erläuterungen zu Berliner Stadt- und Vorortbahnen abgedruckt. Die Seite stammt aus Meyers Konversations-Lexikon, 5. Auflage. Original aus dem Jahre 1897. KEIN REPRINT!

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 20.03.2018
Zum Angebot
Subways & Light Rail in den USA 3: Mittlerer We...
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,50 € / in stock)

Subways & Light Rail in den USA 3: Mittlerer Westen & Süden - Midwest & South:U-Bahn, Stadtbahn, Straßenbahn von Chicago über Dallas und New Orleans bis Miami Robert Schwandl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Die große Simulations-Box 4 (Best of Simulation...
14,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Menschen aus Lebensgefahr, repariere liegengebliebene Autos, oder halte deinen Fahrplan ein, wenn du eine Straßenbahn durch eine große Stadt bewegst.Beweise dich als Feuerwehrmann in einer großen Stadt und auf einem Werksgelände oder plane und manage eine große Farm. Viele weitere Simulationen bieten dir mit diesem Paket unglaublich langen Spielspaß!Features:Zahlreiche Missionen und abwechslungsreiches Gameplay für stundenlangen SpielspaßSimulationen entstanden u.a. in Zusammenarbeit mit ADAC e. V.,Rheinbahn AG, Zikun Fahrzeugbau GmbHVielfältige Mischung aus Fahrzeug- Rettungs- und BerufssimulationInhalt:Rescue 2013: Helden des AlltagsADAC: Die SimulationPolizei 2013: Die SimulationWerkfeuerwehrsimulator 2014Der Planer: LandwirtschaftBergrettungs-SimulatorSeilbahn-Simulator 2014Stadtbahn-Simulator DüsseldorfEisenbahn Simulator 2014 Gold-EditionTruck Racing Simulator

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 15.04.2018
Zum Angebot
Das große Bahn-Simulationspaket
19,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Stadtbahn-Simulator Düsseldorf+U-Bahn-Simulator 2 Gold Edition+Schwebebahn-Simulator 2013+Gleisbau-Simulator 2014Medienanzahl: 1Sprache/Untertitel: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 14.04.2018
Zum Angebot
Verkehrsknoten Stuttgart
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs warb einst mit dem Slogan ´´Stuttgart, die Grossstadt zwischen Wald und Reben´´. Während im Süden, Westen und Norden Stuttgarts waldbesäumte Höhenrücken das Zentrum einrahmen, bildet im Osten der Fluss Neckar die ursprüngliche natürliche Grenze. Die Höhenunterschiede im Grossraum Stuttgart führten beim öffentlichen Verkehr zu nicht alltäglichen Lösungen. Schon der erste Bahnhof konnte nur durch zwei grosse Tunnelbauwerke und über eine Neckarbrücke erreicht werden. Rosensteintunnel und Pragtunnel öffneten die Verbindungen nach Nordwesten und Nordosten. Schiebe- und Vorspannbetrieb bei den Leistungen über die Fellbacher Rampe und die Gäubahn waren zur Zeit der Dampfloks alltäglich. Schon 1933 wurde die Hauptachse des Vorortverkehrs elektrifiziert. Welche Grossstadt kann bis heute neben S-Bahn und Stadtbahn auch eine Zahnradbahn und eine Standseilbahn vorweisen? Der beachtliche Binnenhafen, umfangreicher Güterverkehr - einst auch zu einer hohen Zahl privater Gleisanschliesser - und die mächtigen Containerverladeanlagen reflektieren die Bedeutung des Warenverkehrs für die Region.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht