Stöbern Sie durch unsere Angebote (29 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Stadtbahn Düsseldorf
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt verfügt neben der Straßenbahn über ein rund 60 Kilometer langes modernes Stadtbahnnetz, das auch Linien in Nachbarstädte wie Duisburg und Krefeld umfasst. Der Autor Volkmar Grobe, langjährig selbst mit den Planungen befasst, nimmt den Leser mit an die Schlüsselstellen der Entwicklung des Schienenverkehrs, ohne die eine Großstadtentwicklung Düsseldorfs zu ihrer Zeit kaum möglich gewesen wäre. Er schildert sodann eine jahrzehntelange Planungsgeschichte von Versuchen, den Schienenverkehr auch in der ´´zweiten Ebene´´ voranzutreiben, die in den 1970er Jahren in die Realisierungsphase traten. Beschrieben wird natürlich auch das heute betriebene System und seine absehbare Zukunft. Das reich illustrierte Buch fügt bekannten Darstellungen des Düsseldorfer Schienenverkehrs zahlreiche neue Facetten hinzu und ist damit für an der Stadtgeschichte Interessierte ebenso wie für Freunde der Bahnentwicklung von großem Wert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.01.2018
Zum Angebot
Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland / Thür...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thüringen ist das flächenmäßig kleinste der fünf neuen Bundesländer. Gleichwohl gibt es hier noch fünf Straßenbahnbetriebe in den Städten Erfurt, Gera, Gotha, Jena und Nordhausen, von denen das in der Landeshauptstadt Erfurt das kilometermäßig größte ist. Immerhin drei Unternehmen (Erfurt, Jena, Nordhausen) bieten im Planbetrieb zwar nur moderne Niederflurfahrzeuge an, doch sind sie deswegen für Straßenbahnfreunde noch lange nicht als langweilig einzustufen. Darüber hinaus gibt es beispielsweise mit der Thüringerwaldbahn, der Straßenbahn Gotha nach Tabarz bzw. Waltershausen und dem ´´Tram-Train´´ Verkehr der Straßenbahn Nordhausen mit dieselgetriebenen Combinos auf der Harzquerbahn bis Ilfeld auch wirkliche ´´Thüringer Spezialitäten´´ zu genießen. Nicht mehr betrieben, aber dennoch nicht vergessen, werden zudem die Betriebe in Eisenach, Mühlhausen und Weimar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Stadtbahn-Simulator Düsseldorf (PC)
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Befahre die Düsseldorfer Linie U78 vom Hauptbahnhof zur Messe Nord im detaillierten Cockpit der B80 und einer lebendigen Stadt. Die Stadtbahn-Linie U78 verbindet den Düsseldorfer Hauptbahnhof mit der Messe Nord und verläuft teils unterirdisch, teils oberirdisch. Fahre den Stadtbahnwagen B80 auf der originalgetreu nachgebauten Strecke nach Fahrplan oder im freien Modus. Das detaillierte Cockpit bietet nahezu alle Funktionen des Originals. Eine lebendige Stadt mit Verkehr, Fahrzeugen und Fußgängern er-wartet dich. Sämtliche ober- und unterirdische Haltestellen der Linie sind enthalten und können angefahren werden. Die Haltestellen wurden realitätsgetreu nachgebildet und warten mit Schildern, Sitz-bänken und Anzeigetafeln auf. Mit dem Modding-Editor kannst du eigene Strecken erstellen. Features Befahre die Düsseldorfer Linie U78 vom Hauptbahnhof zur Messe Nord Detailliertes Cockpit mit nahezu allen originalen Funktionen: Trittstufenvorwahl, Sandstreuanlage, Fahrschalter, u.v.m. Sämtliche ober- und unterirdischen Haltestellen der Linie sind enthalten und können angefahren werden Eine lebendige Stadt mit Fußgängern, Fahrzeugen, Verkehr Fahre nach Fahrplan oder im freien Modus Vorfälle wie Verkehrsstaus verursachen Verspätungen, die aufgeholt werden müssen Integriertes Wetter-System Erstelle eigene Strecken mit dem Modding-Editor

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.01.2018
Zum Angebot
Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland 11. Ham...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Band beschreibt den Straßen- und Stadtbahnverkehr in Deutschlands zweitgrößter Stadt: Von der Pferdebahn über die Dampfbahn nach Wandsbek bis zur Straßenbahn, die 1978 eingestellt worden war. Auch werden die drei kleinbahnartigen Straßenbahn-Gesellschaften wie z. B. die Hamburg-Altonaer Centralbahn vorgestellt. Die S-Bahn fehlt in diesem Buch ebenso wenig wie die drei Betriebe, die O-Busse einsetzten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland 16. Br...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Brandenburg ist flächenmäßig das fünftgrößte deutsche Bundesland, regional jedoch nur sehr dünn besiedelt. Trotzdem gibt es aktuell noch sieben Straßenbahnbetriebe und zusätzlich einen kleinen O-Busbetrieb in Eberswalde. Die meisten Einwohner Brandenburgs sind in den angrenzenden Bezirken rund um die Bundeshauptstadt Berlin zu Hause. Hier finden sich daher mit den Betrieben in der Landeshauptstadt Potsdam, in der Stadt Brandenburg und den drei Kleinbetrieben Woltersdorf, Schöneiche, Strausberg - den häufig im Zusammenhang mit Berlin so genannten ´´Umlandbetrieben´´ - immerhin bereits fünf Straßenbahnunternehmen. Die zwei noch fehlenden Netze sind in Cottbus und Frankfurt (Oder) zu finden. Mit Ausnahme von Potsdam ist der Weiterbestand fast aller Gesellschaften aufgrund der schwierigen ökonomischen Lage kritisch. Die langfristige Zukunft ist nicht für alle Betriebe gesichert. Eine zusätzliche Gemeinsamkeit ist der zurzeit noch weit verbreitete Einsatz von Fahrzeugen aus ostdeutscher oder tschechoslowakischer Produktion. Neben den sieben noch existierenden Verkehrsunternehmen gibt es noch vier Kommunen, in denen früher auch Straßenbahnen verkehrten, die aber schon seit vielen Jahren Geschichte sind. Während im bereits erwähnten Eberswalde die Tram durch den O-Bus abgelöst wurde, ist die elektrische Straßenbahn Guben heute durch herkömmliche Busse ersetzt. Noch deutlich weniger Erinnerungen gibt es an die Kleinbetriebe in Werder (Havel) und Jüterbog, die bis zu ihrer Einstellung in den zwanziger Jahren beide nur mit Pferdekraft betrieben wurden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland / Berl...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer Fläche von 892 km2 und 3,4 Mio. Einwohnern ist die Bundeshauptstadt Berlin die größte Stadt Deutschlands. Der schienengebundene öffentliche Personennahverkehr der Stadt wird von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der Berliner S-Bahn organisiert. Den Fahrgästen stehen dabei heute neun U-Bahn- und 23 Straßenbahnlinien sowie 15 S-Bahn-Linien zur Verfügung. Die beiden neuen Bände aus der Reihe Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland stellen die Geschichte des Nahverkehrs in Berlin vor. Band 14: Berlin Teil 1 Hoch- und Untergrundbahn sowie S-Bahn Dieser Band ist den Straßenbahnbetrieben und dem O-Bus-Verkehr gewidmet. Von 1865 bis ca. 1885 waren Pferdebahnen das wichtigste Verkehrsmittel, ab Ende der achtziger Jahre folgten in den Vororten die ersten Dampf-Straßenbahnwagen. Mit Erfindung des Elektromotors durch Werner von Siemens konnte am 16. Mai 1881 die erste Elektrische Straßenbahn in Lichterfelde bei Berlin vorgestellt werden. Schließlich wurde 1897 beschlossen, bis 1902 alle Pferdebahnen auf elektrischen Betrieb umzustellen. Das umfangreiche Straßenbahnnetz wurde nach Kriegsende zwischen den Westzonen und der Ostzone aufgeteilt. Bis Ende 1967 waren die im Westen Berlins gelegenen Strecken stillgelegt. Im Ostteil der Stadt wurde die Straßenbahn hingegen weiter ausgebaut. Heute fahren die Straßenbahnen auch wieder im früheren Westteil der Stadt. Das Berliner Straßenbahnnetz ist übrigens das drittgrößte der Erde. Im ersten Band beschreiben die Autoren das umfangreiche Netz der Hoch- und Untergrundbahn sowie der S-Bahn. Band 15: Berlin Teil 2 - Straßenbahnen und O-Bus Dieser Band ist den Straßenbahnbetrieben und dem O-Bus-Verkehr gewidmet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Strassen- und Stadtbahnen in Deutschland / Berl...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer Fläche von 892 km2 und 3,4 Mio. Einwohnern ist die Bundeshauptstadt Berlin die größte Stadt Deutschlands. Der schienengebundene öffentliche Personennahverkehr der Stadt wird von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der Berliner S-Bahn organisiert. Den Fahrgästen stehen dabei heute neun U-Bahn- und 23 Straßenbahnlinien sowie 15 S-Bahn-Linien zur Verfügung. Die beiden neuen Bände aus der Reihe ´´Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland´´ stellen die Geschichte des Nahverkehrs in Berlin vor. Band 14: Berlin Teil 1 - Hoch- und Untergrundbahn sowie S-Bahn Im ersten Band beschreiben die Autoren das umfangreiche Netz der Hoch- und Untergrundbahn sowie der S-Bahn. Berlins erste Hoch- und Untergrundbahn mit vierachsigen elektrischen Trieb- und Beiwagen wurde am 15. Februar 1902 eröffnet. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich das Netz immer weiter, so dass die Fahrzeuge heute auf rund 146 km Streckenlänge unterwegs sind. Mit dem Bau der Stadtbahn und der Betriebseröffnung im Jahr 1882 stand eine speziell für den Vorortverkehr geplante Verbindung zur Verfügung. Mit der 1926 beschlossenen großen ´´Elektrisierung´´ der Stadt-, Ring- und Vorortstrecken´´ wurden innerhalb von sieben Jahren die Strecken elektrifiziert. Nach einem Niedergang der S-Bahn in Berlin (West) wegen Boykott nach dem Mauerbau wurden nach der Wiedervereinigung 1990 zahlreiche wegen der Mauer unterbrochene Strecken wieder verbunden bzw. aufgebaut. Heute befahren die S-Bahn-Züge ein 331,5 km langes Netz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Die Wuppertaler Schwebebahn
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die über 120 Fotografien von Herbert Günther zeigen die gesamte Strecke des Wuppertaler Wahrzeichens. Die einzigartigen Aufnahmen entstanden direkt vor dem Umbau der Bahn und halten somit einen unwiederbringlichen Moment fest. Darüber hinaus eröffnen die Bilder bereits eine Perspektive auf die ´´Neue Schwebebahn´´: Eine moderne Stadtbahn des 21. Jahrhunderts und Zeugnis von über 100 Jahren Stadtgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Das Hamburger U- und S-Bahnnetz
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Nahverkehrsnetz Hamburgs fasziniert Besucher und Einwohner gleichermaßen. Bereits 1842 verband eine Eisenbahn die Elbmetropole mit Bergedorf. Die zweitgrößte Stadt Deutschlands besitzt bereits seit 1906 eine elektrische Stadtbahn und seit 1912 eine Untergrundbahn. Die Streckennetze wurden und werden über die Jahrzehnte ständig ausgebaut. Zurzeit entsteht die neue U-Bahnlinie U 4, die die Hafencity anbinden wird. Dieses Buch beschreibt detailliert den Nahverkehr der Hansestadt und seine Geschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.12.2017
Zum Angebot
Eisenbahn Video-Kurier. Tl.136, 1 DVD-Video
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwerpunktthema dieser Ausgabe: - 60 Jahre DB V 100 Weitere Themen: - Aktuelles Thema - 50 Jahre Westberlin ohne Straßenbahn - E 77 10 - eine stolze Museumslok - Erinnerungen: Dampf in der Schweiz - BahnNews Rückblick: - Preußische T 12 auf der Berliner Stadtbahn Bonus: Video-Kurier Ausgabe 64 mit den Themen: 75 Jahre AW Dessau; 125 Jahre Rennsteigbahn; Der Cargo Mover; Die letzten Tage der Baureihen 6271 und 6280; Duo Combino Nordhausen; 20 Jahre Kuckucksbähnle; Sonderzug mit 50 001 und 55 4848 im April 1970

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot