Stöbern Sie durch unsere Angebote (27 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Fahrkarten der Berliner Stadt-, Ring- und Voror...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als der Personenverkehr auf der ´´Neuen Verbindungsbahn´´ in zwei Etappen 1872 und 1877 eröffnet wurde, war der Fahrgastzuspruch noch gering. Selbst im Jahr 1881 sah der Fahrplan für die ´´Ringbahn´´, wie sie inzwischen hieß, nur etwa zehn Züge pro Tag vor. Nach der Eröffnung der Stadtbahn am 7. Februar 1882 stiegen die Fahrgastzahlen stark an. Ende der 1880er-Jahre hatte der Personenverkehr im Großraum Berlin ein solches Ausmaß erreicht, dass am 1. Oktober 1891 - also vor 125 Jahren - der Berliner Stadt-, Ring- und Vororttarif, Vorläufer des späteren Berliner S-Bahn-Tarifs, eingeführt wurde. Heute bildet die Ringbahn die Grenze des Bereichs A im Tarif Berlin ABC des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg. Dieser Tarif hat eine Ausdehnung, die dem Stadt-, Ring- und Vororttarif von 1891 sehr ähnlich ist; ein Beweis für die planerische Weitsicht der damaligen Verantwortlichen. Das ist der Rahmen für dieses Buch, das sich mit einem kaum beachteten Teil des Bahnverkehrs befasst. Beginnend mit Fahrkarten, die noch aus der Zeit der Preußischen Talerwährung stammen, findet der Leser hier alles über die Entwicklung der S-Bahn-Billetts bis hin zur Einführung des größten deutschen Verkehrsverbunds VBB und den aktuellen Tickets. Dies alles wird mit mehr als 1000 Abbildungen von Fahrkarten und anderen Dokumenten vorgestellt. Nicht zu kurz kommen alle wichtigen Daten zur Entwicklung des Tarifs der heutigen Berliner S-Bahn. Autor Manuel Jacob ist S-Bahn-Historiker und beobachtet den Berliner Nahverkehr seit mehr als 50 Jahren. Er hat bereits zahlreiche Bücher und Fachartikel, auch über Fahrkarten und Tarife veröffentlicht. Hier legt er das Ergebnis langjähriger Forschungsarbeit vor. Dabei kamen ihm wieder sein profundes Wissen über die Berliner S-Bahn und sein Zugang zu mehreren großen Sammlungen und Originaldokumenten zugute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Eisenbahnmetropole Berlin 1894 bis 1934
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Berliner Eisenbahngeschichte von der Kaiserzeit bis in die Anfangsjahre der NS-Diktatur lässt das Buch mit zahlreichen historischen Bilderschätzen vier Jahrzehnte der Blütezeit der deutschen Eisenbahn nacherleben. Fernbahnhöfe mit klangvollen Namen wie Anhalter, Hamburger, Lehrter, Dresdner oder Schlesischer Bahnhof machten die damalige Reichshauptstadt zum Zentrum des Bahnverkehrs. Die Verkehrsgeschichte der sich zur Weltstadt wandelnden Metropole spiegelt den rasanten technischen Fortschritt der Länderbahnen bis zur Zeit des Ersten Weltkriegs und danach wider. Auch nach dem Ersten Weltkrieg und dem Übergang der Länderbahnen zur Deutschen Reichsbahn blieb Berlin in den zwanziger Jahren im Mittelpunkt der Eisenbahnentwicklung. Als damals größte Industriestadt Europas und drittgrößte Stadt der Welt erlebte Berlin durch die ´´große Elektrisierung´´ seiner Stadtbahn-, Ring- und Vorortstrecken in wenigen Jahren einen beispiellosen Ausbau, der die Berliner Stadtschnellbahn zum Vorbild für alle folgenden S-Bahn-Systeme machte. Auf Grundlage jahrelanger Recherchen und auf Basis zahlreicher Originalquellen führt der Autor Dirk Winkler den Band ´´Eisenbahnmetropole Berlin 1935 bis 1955´´ fort. Viele statistische Angaben und umfangreiche Daten zu Lokomotiven und Fahrzeugen machen dieses außergewöhnliche Werk zu einer Fundgrube.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Verkehrsknoten Köln, 1 DVD
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Köln, die viertgrößte Stadt Deutschlands, hat bereits seit 1843 einen Eisenbahnanschluss. Heute gehört die Rhein-Stadt zu den wichtigsten Bahnknoten im Netz der DB und ist die westliche Drehscheibe im internationalen Schienenfernverkehr. Zentraler Punkt ist der heutige Hauptbahnhof am Fuße des Kölner Doms. 13 Eisenbahnstrecken laufen hier zusammen. Neben dem Dom ist die die viergleisige Hohenzollernbrücke über den Rhein ein Wahrzeichen der Stadt. Nicht minder interessant ist der Kölner Nahverkehr, der mit der Stadtbahn und vielen Buslinien die Stadt erschließt. Legendär sind die Rheinuferbahn und die Überland-Straßenbahn Köln - Bonn. Viele historische Bilder und Szenen lassen die Kölner Verkehrsgeschichte Revue passieren: die Zeit vor und nach dem Krieg, den Wiederaufbau und die Zeit der jungen Bundesbahn. Allein der Betrieb heute ist ein Besuch wert. In 58 Minuten wird die Geschichte des Verkehrsknotens Köln erzählt. Ein Film nicht nur für den Eisenbahnfreund. Auch an der Stadtgeschichte Interessierte finden viele nicht so bekannte Details und historisch reizvolle Aufnahmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Versunkene Wiener Arbeitswelten
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wien war im 19. Jahrhundert eine Stadt mit aufstrebender Wirtschaft. Arbeitsuchende aus allen Teilen der Monarchie strömten in die Metropole, um hier Beschäftigung zu finden. Straßenhändler, vielfach aus Ober-Ungarn, der heutigen Slowakei, boten ihre in Hausarbeit angefertigten Waren an. Dienstboten verdingten sich beim zum Wohlstand gekommenen Bürgertum. Die Schaffung eines Eisenbahnnetzes, der Abbruch der Stadtbefestigung, der Bau der Ringstraße, die Schleifung des Linienwalles, die Donau- und Wienflussregulierung, die Anlage der Stadtbahn und die fortschreitende Industrialisierung verlangten nach Arbeitskräften. Anlässlich des Tages der Wiener Bezirksmuseen 2010 gibt der Historiker und Volkskundler Hans W. Bousska mit diesem Bildband einen exemplarischen Einblick in die versunkene Wiener Arbeitswelt und die Vielfalt der Arbeitsplätze der letzten 200 Jahre. Mit über 200 bisher größtenteils unveröffentlichten Bildern lädt Bousska zu einer besonderen Reise in die zum Ende des 19. Jahrhunderts siebtgrößte Stadt der Erde ein. Zudem erfährt der Leser vom breit gefächerten Angebot der Gewerbetriebe und von innovativen Handwerkern, die in kurzer Zeit ihre Firmen zu Großbetrieben und Fabriken ausbauten. Der Bildband regt zum Nachdenken und zum Erinnern an den einst führenden Industriestandort Wien an.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Auf geht´s, Kinder!
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wandern mit Kindern macht Spaß - wenn sie Lust dazu haben. Dazu ist nicht nur ein spannendes Ziel nötig, sondern auch reichlich Abwechslung auf der Tour. Das bieten Burgen und Höhlen, Wasserläufe und Seen, abenteuerliche Klingen und Felsen und natürlich Spielplätze am Wegrand. Auch beim Gehen selbst können Spiele die Zeit verkürzen. All das bietet der neue VVS-Familienwanderführer des bekannten Wanderautors Dieter Buck, der dieses Mal gemeinsam mit seiner Tochter Melanie auf Recherchetour gegangen ist. Das Autorenduo bietet für jede Wanderung zahlreiche Ideen an, damit die Kinder noch mehr Spaß am Familienausflug haben. Neben vielen Spielen sind das Malvorschläge, Geschichten zum (Vor-)Lesen und Weiterphantasieren, Rate- und Quizspiele. Auch die Ziele - sei es nun ein toller Wasserfall, ein besonderer Spielplatz oder ein Tierpark - wurden kindgerecht ausgewählt. Alle Touren sind so konzipiert, dass Sie gut mit den Bussen und Bahnen des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS) erreicht werden können. Für Kinder ist die Fahrt mit S-Bahnen, Stadtbahnen oder Bussen allein schon ein Erlebnis, das einen gelungenen Familienwandertag garantiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wiener Jugendstil
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf den Spuren von Hoffmann, Wagner, Loos & Co durch Wien: Der Stadtführer Wiener Jugendstil lädt zu ganz besonderen Spaziergängen durch Wien ein. Das Blättern in Stadtplänen, Namens- und Adressregistern wird für den Jugendstil-Aficionado mit diesem Band überflüssig. Inge Podbrecky legt ein kundiges, genau recherchiertes und kurzweilig zu lesendes Vademecum der Architektur um 1900 vor: Auf vier Routen begleitet Wiener Jugendstil den Wien-Besucher zu den schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Wiener Fin de Siècle. Beginnend mit dem Naschmarkt, über Secession und Loos-Haus bis zum Stadtpark bzw. Rochusmarkt führt die erste Route, Vom Wiental ins Zentrum. Es folgen die Hietzinger Villen ein Spaziergang vom Hofpavillon der Stadtbahn bis zur Villa Wustl von Robert Oerley. Auf Route Nummer drei passiert der Flaneur Steinhof und die Otto-Wagner-Villen. Und auf Route vier wird schließlich Josef Hoffmann auf der Hohen Warte besucht in Gestalt der von ihm entworfenen Villenkolonie. Kompetente Objektauswahl und -reihung, architektur- und kulturgeschichtliche Hintergrundinformation und übersichtliche Routenskizzen ergeben mit Wegbeschreibung, Zusatzinfos und Leitsystem das ideale Lesebuch für die Westentasche. Querverweise auf kulturelle und kulinarische Angebote bieten zudem die perfekte Grundlage zum Flanieren, Ausruhen, Einkaufen, Essen und Trinken zwischendurch. Und die zahlreichen Fotos schüren schon beim Durchblättern die Vorfreude auf das, was auf den Jugendstil-Routen durch Wien zu erwarten ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
OMSI 2 Add-On Rheinhausen (Download für Windows)
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Abwechslung ist alles im Leben. Und abwechslungsreich wird es in dem OMSI 2 AddOn ? Rheinhausen - in jedem Fall geben. Es lockt nicht nur die Herausforderung des Omnibus-Stadtverkehrs, jeder virtuelle Busfahrer darf sein Gefährt auch auf Überlandstrecken sicher durch den Verkehr steuern. Rheinhausen besticht durch eine interessante und dichte Bebauung im Stadtbereich und ländlichem Charme, wenn es hinaus aus der Stadt geht. Denn auch dort wollen Fahrgäste sicher und pünktlich an ihr Ziel gebracht werden. Rheinhausen entspricht keiner realen Stadt, spiegelt aber die städtische Bauform mit ländlicher Anbindung wieder, wie sie häufig in Deutschland anzutreffen ist. Das OMSI 2 AddOn ? Rheinhausen - bietet 10 komplett fahrbare Buslinien, die sowohl in der Stadt wie auch auf dem Land vertreten sind. Zwei Regionallinien befördern weitere Fahrgäste in der Innenstadt, bzw. wieder in den Stadtrand. In der Stadt kann es vorkommen, dass Fahrwege und Übergänge mit der vorhandenen Stadtbahn geteilt werden müssen, hier ist also Vorsicht geboten. Rheinhausen selbst wurde aufwendig mit über 400 neuen 3D-Objekten, zum Beispiel neue Wohnhäuser, Theater, Bahnhof, Supermärkte, Gewerbebauten aber auch neue Wartehäuser, Schilder, Mülltonnen, Postkästen, Parkautomaten usw. ausgestattet. Bei Straßen und Gehwegen finden neue hochaufgelöste Texturen (1024x1024) Verwendung. Auch im ländlichen Gebiet wurde mit Details nicht gespart! Zahlreiche 3D-Objekte lassen die Welt noch realer und lebendiger wirken. Sei es zum Beispiel ein Fußballplatz mit Zuschauern, ein Spielplatz oder eine Wanderbrücke mit Informationstafel über den historischen Hintergrund des zu überquerenden Gewässers. Auf etwa 50 Streckenkilometern sind über 110 Haltestellen und 190 neue Kreuzungen anzutreffen. Der KI-Verkehr fährt auf realistischen Stadt-, Land- und Schnellstraßen sowie auf Autobahnen. Ein Verkehrsbetrieb mit einem zentralen, vollbefahrbaren großen Betriebshof stellt die, auch für den Überlandverkehr, genutzten Fahrzeuge zur Verfügung. Mit enthalten ist ein passender Überlandbus, der speziell für dieses AddOn detailliert umgesetzt und mit eigener Lackierung versehen wurde. Zeitgesteuerte Ereignisse wie zum Beispiel Mülltonnen, die zur Leerung an der Straße stehen oder Baustellen mit Umleitung sorgen für einen realistischen Verkehrsfluss. Aber auch zufällige Falschparker und das Wetter mit dem dynamischen Schnee machen das Leben eines Busfahrers nicht einfacher. Professionell eingesprochene Haltestellenansagen und Original-Sounds für den mitgelieferten Bus sorgen für eine realistische Audiokulisse. Die Fahrpläne sind nach realen Maßstäben entworfen worden. Es werden realistische Taktzeiten verwendet, wie sie in vielen Großstädten Deutschlands angewandt werden. So sorgt der Taktfahrplan für einen stetigen Fahrgastfluss. Mit dem OMSI 2 AddOn ? Rheinhausen - fahren Sie von der Stadt auf das Land und genießen die abwechslungsreichen Fahrerlebnisse in einer liebevoll gestalteten, detaillierten Umgebung. Features: ? Detaillierte Stadt mit zahlreichen typischen Gebäuden ? Liebevoll gestaltetes ländliches Gebiet mit passenden Objekten ? Über 400 neue 3D-Objekte, von modernen Verkehrsschildern bis zu Wohn- und Industriebauten ? Etwa 50 Streckenkilometer mit über 110 Haltestellen ? 10 komplett fahrbare Buslinien mit größtenteils eigener Linienführung, inklusive 3 Nacht- und 2 Regionallinien ? Ein Verkehrsbetrieb mit vollbefahrbaren Betriebshof ? Über 190 neue Kreuzungen auf abwechslungsreichen Straßenführungen ? Chronologie-Ereignisse (Baustellen), zufällige Falschparker und Stadtreinigungstermine ? Realistischer Fahrplan mit unterschiedlichen Taktzeiten auf dem Land und in der Stadt ? Neue vorbildgerechte DFI-Anzeige mit Proportionalschrift ? Realer Überlandbus mit vielen Funktionen und eigener Lackierung ? Speziellen Haltestellenansagen und Original-Bus-Sounds Zum Spielen werden das Hauptspiel Omsi 2 und ein Steam-Account benötigt!

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot