Angebote zu "Wien" (44 Treffer)

Kategorien

Shops

Otto Wagner
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bauten der Wiener Stadtbahn (errichtet 1894-1901) zählen zu den Höhepunkten im Schaffen Otto Wagners (1841-1918) und nehmen innerhalb der Geschichte der modernen Architektur einen besonderen Platz ein. Zum ersten Mal wurde ein urbanes Massenverkehrsmittel als ästhetisches Objekt begriffen und systematisch (bau-)künstlerisch gestaltet: von den Viadukten und Brücken bis zu den Stationen und ihrer Ausstattung. Wagner hatte das Eisen als Ausgangsmaterial für eine neue Baukunst der Zukunft erkannt und machte an der Stadtbahn die Bandbreite seiner formalen Möglichkeiten sichtbar. Durch ihr unverwechselbares Design wurde die Stadtbahn zum markantesten Bauwerk Wiens, das dank seiner unübertroffenen Funktionalität bis heute den (Verkehrs-)Alltag prägt. Zum 100. Todestag Otto Wagners würdigt der Band die architektonische, stadträumliche und verkehrsgeschichtliche Bedeutung der Stadtbahn, ihren Stellenwert für Wien bis in die Gegenwart und zeigt neben aktuellen Fotografien von Nora Schoeller auch zahlreiche bisher nie publizierte historische Aufnahmen und Pläne.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Otto Wagner
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bauten der Wiener Stadtbahn (errichtet 1894-1901) zählen zu den Höhepunkten im Schaffen Otto Wagners (1841-1918) und nehmen innerhalb der Geschichte der modernen Architektur einen besonderen Platz ein. Zum ersten Mal wurde ein urbanes Massenverkehrsmittel als ästhetisches Objekt begriffen und systematisch (bau-)künstlerisch gestaltet: von den Viadukten und Brücken bis zu den Stationen und ihrer Ausstattung. Wagner hatte das Eisen als Ausgangsmaterial für eine neue Baukunst der Zukunft erkannt und machte an der Stadtbahn die Bandbreite seiner formalen Möglichkeiten sichtbar. Durch ihr unverwechselbares Design wurde die Stadtbahn zum markantesten Bauwerk Wiens, das dank seiner unübertroffenen Funktionalität bis heute den (Verkehrs-)Alltag prägt. Zum 100. Todestag Otto Wagners würdigt der Band die architektonische, stadträumliche und verkehrsgeschichtliche Bedeutung der Stadtbahn, ihren Stellenwert für Wien bis in die Gegenwart und zeigt neben aktuellen Fotografien von Nora Schoeller auch zahlreiche bisher nie publizierte historische Aufnahmen und Pläne.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die Stadtbahn als Großstadtkino
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wiener Stadtbahn steht mit ihrem Eröffnungsdatum von 1898 in einer Umbruchsituation der Sehgewohnheiten. Während die des 19. Jahrhunderts auf dem Überblick beruhen und als panoramatisch bezeichnet werden können, entwickelt sich mit dem Beginn des 20. Jahrhunderts anhand neuer technischer Möglichkeiten ein kinematographisches Sehen, das sich aus Einzelbildern zusammensetzt. Die Stadtbahn befindet sich nun genau an der Schnittstelle dieser beiden Medien, in ihr kommt der von der Eisenbahnfahrt gewohnte panoramatische Blick ganz selbstverständlich zum Einsatz, gleichzeitig wird aber der kinematographische, montierende Blick erstmals angewandt.Notwendige Bedingung dafür sind die großen Veränderungen, die Wien in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erfährt. Die beiden Stadterweiterungen mit dem Abriss von Glacis und Linienwall und der Anlage von Ringstraße und Gürtel sorgen dafür, dass die gesamte Stadt von Großbaustellen durchzogen ist. Einhergehend mit der Demolierung von 'Alt-Wien' entsteht in der Großstadt der Moderne aber eine neue Form der Wahrnehmung. Wie in diesem Buch gezeigt wird, ermöglicht die Stadtbahn dieses neue Schauen, aus den zerstückelten Stadtansichten, die sie bietet, muss sich die Betrachterin oder der Betrachter ihr oder sein eigenes Stadtbild zusammensetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Unglaubliches Wien
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Harald Havas flaniert wieder. Im dritten Band seiner Erfolgsreihe über die kuriosen Seiten seiner Heimatstadt Wien spürt er erneut Erstaunliches auf und geht den vermeintlichen Kuriositäten mit viel Witz und Charme auf den Grund. So erfahren wir endlich, warum die Westautobahn bei Kilometer 9 beginnt, wo es in Wien zur Hölle geht und warum die Stadtbahn zwischenzeitlich verschwunden ist. Harald Havas macht neugierig, verblüfft und unterhält!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Unglaubliches Wien
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Harald Havas flaniert wieder. Im dritten Band seiner Erfolgsreihe über die kuriosen Seiten seiner Heimatstadt Wien spürt er erneut Erstaunliches auf und geht den vermeintlichen Kuriositäten mit viel Witz und Charme auf den Grund. So erfahren wir endlich, warum die Westautobahn bei Kilometer 9 beginnt, wo es in Wien zur Hölle geht und warum die Stadtbahn zwischenzeitlich verschwunden ist. Harald Havas macht neugierig, verblüfft und unterhält!

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Otto Wagner
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Otto Wagner hat Wiens Gesicht entscheidend mitgeprägt. Als Architekt, als Stadtplaner, als Lehrer. Einige der wichtigsten Gebäude des legendären Wien um 1900 hat Wagner entworfen. Die Postsparkasse, die Kirche am Steinhof, die Wohnhäuser an der Wienzeile, die Stadtbahnpavillons am Karlsplatz. Aus Wagners Stadtbahn ging das Wiener U-Bahnnetz hervor. Wagner war in vielem ein revolutionärer Vordenker, oft mir großen Widerständen seitens des Kaiserhauses und konservativer Kreise konfrontiert. Doch letztlich haben sich seine Ideen durchgesetzt. "Otto Wagner - Der Kunst- und Kulturführer zum bedeutendsten Stadtplaner Wiens" begleitet zu allen in Wien erhaltenen Gebäuden des großen Architekten. Dabei werden sowohl die kunsthistorischen Aspekte wie die Geschichten hinter den Bauten beleuchtet. Autor und Photograph Michael Schmid setzt mit diesem Buch die beliebte Reihe der Kunst- und Kulturführer zu Wien im echomedia buchverlag fort.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Otto Wagner
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Otto Wagner hat Wiens Gesicht entscheidend mitgeprägt. Als Architekt, als Stadtplaner, als Lehrer. Einige der wichtigsten Gebäude des legendären Wien um 1900 hat Wagner entworfen. Die Postsparkasse, die Kirche am Steinhof, die Wohnhäuser an der Wienzeile, die Stadtbahnpavillons am Karlsplatz. Aus Wagners Stadtbahn ging das Wiener U-Bahnnetz hervor. Wagner war in vielem ein revolutionärer Vordenker, oft mir großen Widerständen seitens des Kaiserhauses und konservativer Kreise konfrontiert. Doch letztlich haben sich seine Ideen durchgesetzt. "Otto Wagner - Der Kunst- und Kulturführer zum bedeutendsten Stadtplaner Wiens" begleitet zu allen in Wien erhaltenen Gebäuden des großen Architekten. Dabei werden sowohl die kunsthistorischen Aspekte wie die Geschichten hinter den Bauten beleuchtet. Autor und Photograph Michael Schmid setzt mit diesem Buch die beliebte Reihe der Kunst- und Kulturführer zu Wien im echomedia buchverlag fort.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Wessely, Katharina: Die Stadtbahn als Großstadt...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Stadtbahn als Großstadtkino, Titelzusatz: Zur Wahnehmungsveränderung in Wien im 19. Jahrhundert, Autor: Wessely, Katharina, Verlag: Loecker Erhard Verlag // L”cker, Erhard, Ges.m.b.H., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Kulturgeschichte // Sozialgeschichte // Stadtbahn // Schienennahverkehrssysteme, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 160, Gewicht: 176 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Wege aus Eisen in Wien
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Zentrum des österreichischen Eisenbahnnetzes war und ist Wien. Hier nahmen und nehmen die Hauptstrecken ihren Ausgang. Peter Wegenstein dokumentiert in diesem Buch die Entwicklung des Wiener Eisenbahnnetzes, seine Anfänge, Blütezeit und Veränderungen. Begonnen hat alles im Jahr 1837 mit den ersten Zügen auf der Nordbahn. Wenig später kamen die Süd-, Ost- und schließlich die Westbahn, Franz-Josefs- und Nordwestbahn hinzu. Abgeschlossen wurde die Entwicklung mit der Aspangbahn, der Lokalbahn nach Baden und der Pressburger Bahn im Jahr 1914.Die laufenden Veränderungen des Streckennetzes, etwa durch den Bau der Stadtbahn, der Verschiebebahnhöfe und des Hauptbahnhofes in Wien, sind ein weiteres Thema des Buches. Der Autor beleuchtet auch die Baugeschichte der großen Wiener Bahnhöfe: Nord-, Süd-, Ost-, West-, Nordwest-, Franz-Josefsund Aspangbahnhof bis zum jüngst eröffneten Hauptbahnhof.Wie in seinen anderen Büchern hat Peter Wegenstein auch bei diesem Band großes Augenmerk auf großteils bisher noch nicht veröffentlichte und unbekannte Fotos zur Geschichte der Eisenbahnen in Wien gelegt. Seltene Aufnahmen aus seinem umfangreichen eigenen Bildarchiv sowie von führenden österreichischen Eisenbahnfotografen zeichnen den Band aus. Fahrkarten- und Aktienreproduktionen sowie Streckenskizzen ergänzen das Buch.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot