Ihr Stadtbahner Shop

Mit der U-Bahn in die Römerzeit
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Bis zum Jahre 2010 wird in Köln die neue Nord-Süd Stadtbahn vom Hauptbahnhof in die Kölner Südstadt gebaut. Für die Kölner Archäologen, die die Bauarbeiten im Vorfeld begleiten, eines der wichtigsten Unternehmen überhaupt, vergleichbar der U-Bahn-Archäologie in Athen, London oder Paris. Mit der U-Bahn in die Römerzeit erzählt Historisches und Anekdotisches rund um Kurt-Hackenberg-Platz, Rathaus, Heumarkt, Waidmarkt, Severinstraße, Kartäuserhof und Chlodwigplatz und zeigt auf, mit welchen Funden die Archäologen nach ihrem gegenwärtigen Kenntnisstand rechnen. Ein unverzichtbares und spannendes Handbuch für all diejenigen, die sich für die Schichtungen der Kölner Stadtgeschichte interessieren. Mit ausführlichem Detailkarten zu den Ausgrabungsstätten und zahlreichen Abbildungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
SCHÖN & SCHAURIG - Dunkle Geschichten aus Biele...
€ 11.90 *
ggf. zzgl. Versand

Mögen Sie es dunkel, düster, mysteriös, schummerig oder gar schaurig? Wie jede Stadt, so hat auch Bielefeld seine Sonnen- und Schattenseiten. Dieses Buch widmet sich den ´´dunklen Seiten´´, zeigt auf, wo es in den letzten Jahrhunderten grausam zugegangen ist, wo gemordet und hingerichtet wurde, wo die Pest wütete und sich veritable Pfarrer im Angesicht ihrer Gemeinde prügelten. Und es beschreibt den schlimmsten Tag in Bielefelds Geschichte, an dem viele Menschen bei einem Bombenangriff starben. Aber es widmet sich auch jenen Dingen, die zwar im Schutze der Nacht stattfinden, in erster Linie aber der Lust und dem Vergnügen dienen. Und hin und wieder geht es auch unter die Erde, zum Beispiel in einen dunklen Schacht hinunter, in dem seit 1991 die Stadtbahn fährt. Der Autor Hans-Jörg Kühne lädt Sie ein, Ihre Stadt einmal aus anderer Perspektive zu sehen. Stellen Sie Ihre Taschenlampe an und los geht´s, zu den dunklen Seiten Bielefelds.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die Voraussetzungen und der Bau der Berliner St...
€ 18.99
Angebot
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 18.99 / in stock)

Die Voraussetzungen und der Bau der Berliner Stadtbahn:Ihre Bedeutung für ausgewählte Aspekte der Entwicklung Berlins im 19. Jahrhundert Falko Krause

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Das große Bahn-Simulationspaket (PC)
€ 9.99 *
zzgl. € 6.99 Versand

Erlebe mit diesen 4 Vollversionen spannende Fahrten mit der Wuppertaler Schwebebahn, verlege Gleise mit dem Gleisbau-Simulator, steige ins Cockpit der Berliner U-Bahn und befahre die Düsseldorfer Linie U78!Gleisbau-Simulator: Nutze unterschiedliche Fahrzeuge und Maschinen der Firma ROBEL. Verlege und entferne Schwellen, reinige das Gleisbett, inspiziere Brücken, u.v.m.!Stadtbahn-Simulator Düsseldorf: Befahre die Linie U78 vom Hauptbahnhof zur Messe Nord. Detailliertes Cockpit mit zahlreichen Funktionen und eine lebendige Stadt erwarten dich. Integrierter Editor u.v.m.!Schwebebahn-Simulator: Erlebe die Originalstrecke mit zahlreichen mar-kanten Gebäuden. Hochdetailliertes Modell der Schwebebahn mit realge-treuem Cockpit. Simulation von Wetter, realistisches Verhalten der Fahrgäste u.v.m.!U-Bahn-Simulator 2 Gold-Edition: Entdecke die legendäre Berliner U7-Bahnstrecke mit 40 Stationen. 3D-Cockpit mit schwenkbarer Kamera, realistische Fahrphysik, u.v.m.!Features:4 Bahn-Simulations-VollversionenVielfältige Bahnmodelle und zahlreiche AufgabenFahre U-Bahn, Schwebebahn, Stadtbahn und Gleisbaumaschinen, teilweise auf OriginalstreckenRealistische Cockpits und Schalter, Passagieraufkommen, markante GebäudeVerlege Gleise und erlebe den Alltag eines Gleisbauers hautnah

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Feb 6, 2019
Zum Angebot
Holzobjekte und Holzhandwerk im römischen Köln ...
€ 59.90 *
ggf. zzgl. Versand

Holzobjekte und Holzhandwerk im römischen Köln 1:Archäologie Nord-Süd Stadtbahn Köln Monographien zur Archäologie in Köln Ursula Tegtmeier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Die Kölner Geschichtsdetektive. Der rätselhafte...
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Beim Bau der Kölner Stadtbahn werden in der Südstadt uralte Zahnräder ausgegraben, die von Presse und Archäologen als sensationeller Fund bejubelt werden. Doch die 10-jährigen Zwillinge Marlon und Valerie schöpfen Verdacht: Denn irgendwer wusste schon vor der Ausgrabung von den Zahnrädern! Hat da jemand an der Zeit gedreht? Und was hat es mit der Tonscherbe auf sich, die Valerie gefunden hat? Gemeinsam mit Cousine Sylvie und ihrer Minimaus versuchen sie die Rätsel zu lösen und begeben sich auf römische Spurensuche. Dabei geraten sie in ein spannendes Abenteuer, das sie bis in die Katakomben des alten römischen Köln führt. Nach ´´Geheimnisvolle Spuren im Dom´´ der zweite Fall der vier Kölner Detektive, mit vielen Hintergrundinformationen zur Römerzeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Versunkene Wiener Arbeitswelten
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wien war im 19. Jahrhundert eine Stadt mit aufstrebender Wirtschaft. Arbeitsuchende aus allen Teilen der Monarchie strömten in die Metropole, um hier Beschäftigung zu finden. Straßenhändler, vielfach aus Ober-Ungarn, der heutigen Slowakei, boten ihre in Hausarbeit angefertigten Waren an. Dienstboten verdingten sich beim zum Wohlstand gekommenen Bürgertum. Die Schaffung eines Eisenbahnnetzes, der Abbruch der Stadtbefestigung, der Bau der Ringstraße, die Schleifung des Linienwalles, die Donau- und Wienflussregulierung, die Anlage der Stadtbahn und die fortschreitende Industrialisierung verlangten nach Arbeitskräften. Anlässlich des Tages der Wiener Bezirksmuseen 2010 gibt der Historiker und Volkskundler Hans W. Bousska mit diesem Bildband einen exemplarischen Einblick in die versunkene Wiener Arbeitswelt und die Vielfalt der Arbeitsplätze der letzten 200 Jahre. Mit über 200 bisher größtenteils unveröffentlichten Bildern lädt Bousska zu einer besonderen Reise in die zum Ende des 19. Jahrhunderts siebtgrößte Stadt der Erde ein. Zudem erfährt der Leser vom breit gefächerten Angebot der Gewerbetriebe und von innovativen Handwerkern, die in kurzer Zeit ihre Firmen zu Großbetrieben und Fabriken ausbauten. Der Bildband regt zum Nachdenken und zum Erinnern an den einst führenden Industriestandort Wien an.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die Straßenbahn in Hannover
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 1872 beförderte Hannovers damals noch von Pferden gezogene Straßenbahn die ersten Passagiere auf der Strecke zwischen Steintor und Döhrener Turm. 1928 hatte das dichte Liniennetz der Überlandwerke und Straßenbahnen Hannover AG (Üstra) eine Länge von rund 167 Kilometern und verband die Stadt u.a. mit Hildesheim, Großburgwedel, Haimar und Barsinghausen. Der 1965 beginnende Umbau zur heutigen Stadtbahn und die Stilllegung der alten Strecken bedeutete das schrittweise Ende des klassischen Straßenbahnbetriebes in der Landeshauptstadt. Ulrich Fröhberg verfolgt seit fast fünf Jahrzehnten die Entwicklung der Straßenbahn in Hannover mit der Kamera. Aus seinem eigenen Archiv, den Beständen des Historischen Museums Hannover und dem Verkehrsbildarchiv von Axel Reuther hat er für diesen Band rund 230 teilweise farbige Bilder ausgewählt. Sie dokumentieren eindrucksvoll die Veränderungen von Straßenbahnbetrieb und -technik zwischen 1945 und 1985 und laden zugleich zu einer Rundfahrt durch die sich ständig wandelnde Stadt ein. Dieser kenntnisreich kommentierte Bildband ist nicht nur ein Muss für begeisterte Straßenbahnfreunde, sondern für jeden an der Stadtgeschichte Hannovers Interessierten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Monecke, L: Auswirkungen von Störfällen bei Sta...
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2011Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Verfahren zur Behebung der betrieblichen Auswirkungen von Stoerfaellen bei StadtbahnenAutor: Monecke, LarsVerlag: PMC Media House // PMC Media House GmbHSprache: Deuts

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 13, 2019
Zum Angebot
Der elektrische Betrieb auf der Berliner S-Bahn...
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Ohne die Ergebnisse aus dem elektrischen Betrieb auf den Nordstrecken abzuwarten, genehmigte der Verwaltungsrat der DRG auf seiner Hamburger Tagung vom 6. bis 8. Juli 1926 die Elektrifizierung der Berliner Stadt-, Ring- und Vorortbahnen. Die ´´Große Elektrisierung´´, wie dieses Bauvorhaben genannt wurde, sollte beschleunigt durchgeführt werden, um die Fahrgäste nicht an die ständig modernisierten Verkehrsmittel der städtischen BVG zu verlieren. Am 11. Juni 1928 verkehrten erstmals elektrische Wagenzüge in neuer Farbgebung auf der Stadtbahn zwischen Erkner und Potsdam, mit dem vollelektrischen Betrieb auf dem Ring ab 15. Mai 1929 war die ´´Große Elektrisierung´´ abgeschlossen. Ergänzt wurde das elektrisch betriebene Netz mit der Inbetriebnahme der Strecken Jungfernheide-Gartenfeld, der sogenannten Siemensbahn, und Kaulsdorf-Mahlsdorf. In kürzester Zeit hatte die deutsche Wagenbau-Industrie einen neuen Wagentyp, basierend auf der Bauart 1925/26, konstruiert. Mit einer bis heute einmaligen Anzahl von 1.276 Stück hat der als ´´Stadtbahner´´ bezeichnete Wagentyp die Eisenbahnlandschaft und das Berliner Stadtbild bis zum Ende des Jahrtausends nachhaltig geprägt. Eine einheitliche Bezeichnung erhielt die elektrische Stadtschnellbahn dann im Jahr 1930. Seit diesem Jahr weist ein weißes ´´S´´ auf grünem Grund auf die S-Bahnhöfe der elektrischen Stadtbahn hin. Die Geschichte der Umstellung der Berliner Stadtbahn von der Dampf- auf die Elektrotraktion in allen Facetten zu schildern, ist die Aufgabe des vorliegenden Buches zur S-Bahn-Chronik

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Otto Wagner
€ 50.00 *
ggf. zzgl. Versand

Otto Wagner war einer der Wegbereiter der Architektur des 20. Jahrhunderts, der mit Bauten wie der Wiener Stadtbahn, der Postsparkasse und der Kirche am Steinhof Schlüsselwerke der Moderne schuf. Als Antwort auf den Historismus entwarf Wagner eine strahlende, rationale Zukunftsarchitektur, die auf Zweck, Material und Konstruktion beruhte. Seine radikalen Entwürfe, die er in spektakulären Zeichnungen visualisierte, waren ein Befreiungsschlag für die Vertreter der Moderne, für die Hüter der Tradition dagegen blanke Provokation. Auch aus diesem Grund blieben zahlreiche Projekte Papier. Der reich illustrierte Band enthält Beiträge renommierter Expertinnen und Experten sowie den ersten kommentierten Katalog sämtlicher Arbeiten Wagners und verspricht, das Standardwerk zum Schaffen des Architekten zu werden. Mit Beiträgen von Eve Blau, Peter Haiko, Ruth Hanisch, Thomas Hasler, Otto Kapfinger, Michaela Marek, Renata Kassal-Mikula, Ákos Moravánszky, Andreas Nierhaus, Werner Oechslin, Eva-Maria Orosz, Marco Pogacnik, Leo Schubert, Werner Michael Schwarz, Antje Senarclens de Grancy, Wolfgang Sonne, Michaela Tomaselli, Leslie Topp, Angela Völker, Jindrich Vybíral und Iain Boyd Whyte

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Förderung des ÖPNV durch den Ausbau der Stadtba...
€ 74.00 *
ggf. zzgl. Versand

Förderung des ÖPNV durch den Ausbau der Stadtbahn am Beispiel von Neckarsulm: Thorsten Leis

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht